Der Abschluss, das Europäische Baccalaureate, wird gesetzlich von allen Mitgliedsländern der EU anerkannt, sowie von der Schweiz, Kanada und den USA. Mit dieser breiten Anerkennung übertrifft der Abschluss der Europäischen Schulen die Akzeptanz von Abitur und IB. Nähere Informationen hierzu finden Sie auf den Seiten der Europäischen Schulen. Das Curriculum der Europäischen Schule RheinMain ist voll kompatibel zum deutschen und englischen Schulsystem.

Wie bereits in vielen Berichten ausgeführt wurde, liegt einer der Gründe für den diesbezüglichen Erfolg der Europäischen Schulen (abgesehen davon, dass das Unterrichtsprogramm der Europäischen Schulen eine hohe Stundenzahl für den Fremdsprachenunterricht vorsieht und der Zweitsprachenunterricht in frühem Alter beginnt) darin, dass sich das System auf muttersprachliche Lehrer stützt, und zwar nicht nur im Fremdsprachenunterricht im engeren Sinne, sondern auch beim integrierten Lernen von Inhalten und Sprache (z. B. in Geschichte und Geografie).

Auszug aus der Studie des Europäischen Parlamentes:
"ANALYSE DES AKADEMISCHEN UND BERUFLICHEN WERDEGANGS VON ABSOLVENTEN DER EUROPÄISCHEN SCHULEN"

Das Europäische Abitur (auch Europäisches Baccalauréat) ist eine von allen EU-Ländern anerkannte allgemeine Hochschulreife, die an Absolventen der Europäischen Schulen vergeben wird.

Klicken Sie hier für mehr

Analysis of the Academic and Professional Careers of the European School Graduates

Pisa und Europäische Schulen - Einstellungsverfahren nicht muttersprachlicher Lehrpersonen

The European Schools and the European Baccalaureate

Umrechnungstabelle Noten

Parents for Parents

Safe School Route & Parking Rules

Sicherer Schulweg

Sicherer Schulweg & Parken

Die ESRM stellt ein

Die ESRM stellt ein

Schul-Bibliotheken

Schul Bibliothek